News

07.05.2018
CDU-Landtagsabgeordnete unterstützt BI-Forderung
Simone Wendland (vorne links) und Georg Fehlauer (vorne rechts) mit Vertretern der BI Lärmschutz Nienberge

Die CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland unterstützt die Bemühungen der Bürgerinitiative Lärmschutz Nienberge um die Verlegung von sogenanntem Flüster-Asphalt

02.05.2018
Schulen können Zuschüsse erhalten
Meik Bruns und Simone Wendland MdL

CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland und Philologenverbands-Vorsitzender Meik Bruns werben für Fahrten zu Gedenkstätten

24.04.2018
„Langfristige Unterstützung in kurzatmiger Zeit“
(V. l. n. r) .Simone Wendland (MdL) und Opferschutzbeauftragte Elisabeth Auchter-Mainz.

CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland traf Opferschutzbeauftragte Elisabeth Auchter-Mainz

19.04.2018
Programm „Soziale Integration im Quartier“ könnte Kinderhaus helfen
Simone Wendland MdL (links) und Ministerin Ina Scharrenbach

Die CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland hat sich dafür ausgesprochen, dass die Stadt Münster sich beim Land um Mittel zur Fortsetzung des Projekts „Soziale Stadt“ in Kinderhaus bewirbt  

19.04.2018
„Hätte man leichter, schneller und günstiger haben können“
Simone Wendland MdL

Die CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland hat erleichtert auf die Nachricht reagiert, dass die Stadt Münster jetzt doch über die kompletten Kasernengelände der York- und der Oxfordkaserne verfügen kann. „Das ist vor allem für Gremmendorf...

19.04.2018
Chance e.V. leistet wichtigen Beitrag zur Vermeidung neuer Kriminalität
Von links nach rechts: CDU-Ratsherr Richard Halberstadt, Heike Clephas,  Simone Wendland MdL, Geschäftsführer Rainer Wick

Reintegration von Haftentlassenen ist wichtiger Baustein der Bemühungen zur Vermeidung von Kriminalität.

Facebook

FOLGEN SIE MIR!

Kontakt

Ich freue mich von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die Simone Wendland, c/o Mauritzstraße 4-6 in 48143 Münster, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Nach oben